Wappen der Gemeinde Lohmen in Sachsen

Gemeinde Lohmen mit dem Basteigebiet

  • Blick auf Lohmen
  • Koordinatenstein
  • Bastei
Gemeinde Tourismus Shop Service

Lohmen als Wirtschaftsstandort

In der Gemeinde Lohmen entwickelten sich in den letzten Jahren vor allem kleinere und mittlere Unternehmen, so u. a. im

  • Bau- und Gebäudemanagement
  • Bauservice
  • Maler- und Lackiererhandwerk
  • Fliesenleger-/Ofensetzergewerk
  • Friseur-/Kosmetik-/Fußpflegegewerbe
  • Kfz-Gewerbe
  • Computerservice
  • Holzverarbeitungsgewerk und
  • Dienstleistungsgewerbe.

Des Weiteren gibt es die Klauenpflegegenossenschaft, welche als einzige ihrer Art auch über die Grenzen von Sachsen hinaus tätig ist.

Gleichfalls in Lohmen existent sind

  • die Agrarproduktion „Zur Bastei“
  • ein Trinkwasserzweckverband
  • mehrere Wasserkraftwerke zur Energieerzeugung

sowie verschiedene Handels- und Versorgungseinrichtungen.

Aus einem alten Landwarenhaus entstand im Juli 2006 ein modernes Gesundheitshaus, in welchem neben verschiedensten Gesundheits- und Dienstleistungseinrichtungen auch die Sparkasse untergebracht ist.

Der ASB sanierte den ehemaligen Gutshofflügel in den Jahren 2002 bis 2004 zu einem modernen Wohnkomplex mit altersgerechten Wohnungen. Eine ebenfalls in unserer Gemeinde beheimatete Wohnstätte für Behinderte rundet das Bild der Fürsorge ab.

Durch die landschaftlich reizvolle Gegend haben sich in Lohmen viele touristisch orientierte Unternehmen im Vermietungs- und Gastgewerbe etabliert, stellvertretend hierfür seien genannt das Berghotel & Restaurant Bastei und das Landhaus Nicolai.

Die weitere Ansiedlung von Unternehmen ist im Gewerbegebiet „Am Bahnhof“ sowie auf verschiedenen Standorten im Ort wünschenswert.